60px

451px

Amadeus

Pressemitteilung

Amadeus investiert in die Weiterentwicklung der Airline-Branche

Amadeus hat als Auftragsmanagementsystem die ONE-Order-Zertifizierung der IATA erhalten

Fluggesellschaften entwickeln ihre Geschäftsstrategie weiter und engagieren sich im Endkundensegment als Reiseverkäufer. Technologie spielt in diesem Zusammenhang eine wesentliche Rolle. Amadeus unterstützt die Fluggesellschaften und die Reisebranche insgesamt bei der technologischen Weiterentwicklung ihrer Systeme. Vor diesem Hintergrund arbeitet Amadeus aktiv mit seinen Kunden und Branchenakteuren zusammen, um die erforderlichen Technologien und Branchenstandards, die zu mehr Effizienz und Leistungsfähigkeit für alle Beteiligten führen werden, zu implementieren.

Einer der jüngsten Meilensteine ist die Amadeus Zertifizierung durch die IATA als Auftragsmanagementsystem. Dieser Branchenstandard wird zur schrittweisen Einführung eines einzigen Auftragsdatensatzes führen, der die bisher erforderlichen Mehrfachdatensätze einer Buchung ablösen wird. Daraus resultiert eine Prozessvereinfachung, die die Branche bei ihrer Weiterentwicklung in Richtung Endkundengeschäft unterstützt. In Übereinstimmung mit der Amadeus Vision wird ONE Order die Art, in der Reisen gebucht werden, verändern. Diese Initiative wird in Verbindung mit einem kundenorientierten Ansatz Fluggesellschaften flexiblere und dynamischere Angebote, individuellere Kundenprozesse, nahtlose Buchungs- und Bereitstellungsmöglichkeiten sowie Finanzströme in Echtzeit ermöglichen.

Neben der technologischen Veränderung eröffnet diese Transformation auch Chancen zur Vereinfachung und Weiterentwicklung von Geschäftsprozessen, Organisationsformen und der Unternehmenskultur der Airlines.

„Unser Anspruch ist es, Fluggesellschaften bei der Vereinfachung ihrer Prozesse und in ihrem Wachstum hin zu kundenorientierten Reiseverkäufern zu unterstützen, während ein nahtloser Übergang und die Fortsetzung des Tagesgeschäfts sichergestellt sind“, sagt Fabrizio Calcabrini, Executive Vice President, Airlines Solutions bei Amadeus. ONE Order ist ein Baustein dieser Transformation. Der Branchenwandel wird nur stattfinden, wenn alle Akteure der Reisebranche zusammenarbeiten.“

2017 wurden ONE-Order-Prozessabläufe durch die Partnerschaft zwischen Amadeus und British Airways in einer realen Produktionsumgebung getestet und Rückmeldung an die IATA zur Weiterentwicklung des Standards gegeben.

Amadeus plant 2019 einen zweiten Machbarkeitsnachweis. Die ONE-Order-Zertifizierung bestärkt Amadeus in seinem Engagement für das NDC-X Programm , das Industrialisierung von NDC voranbringt und die geschäftlichen Einsatzmöglichkeiten für die Airline-Branche weiterentwickelt. Navitaire, eine Tochtergesellschaft von Amadeus, hat Anfang des Jahres die ONE-Order-Zertifizierung als Abrechnungsanbieter erhalten.


Markierungen

IT bei Fluggesellschaften, Reiseerlebnisse, Merchandising, NDC, Branchenbeziehungen