60px

451px

Amadeus

Blog

Vom Konzept zum Ergebnis: Der Erfolg von NDC

NDC ist eines der heißesten Themen in der Reisebranche und gehört zu einem weitgreifenden Trend zur Digitalisierung. Seit einigen Jahren hat die Branche die Bedeutung von NDC erkannt und begonnen, zu investieren. Dank der engen Zusammenarbeit der entscheidenden Beteiligten in der Wertschöpfungskette sind wir weit vorangekommen.

Von ersten Konzepten bis zum pragmatischen Ansatz hat Amadeus sich intensiv mit NDC beschäftigt und die Branche von der Theorie bis zur Umsetzung bewegt. Unsere IT-Lösungen für NDC sind nun seit einigen Jahren bei mehreren Fluggesellschaften in Produktion, die NDC "Orders" über ihre Partner generieren.  Die ersten Nutzer der Travel Platform implementieren bereits unsere NDC-fähigen Lösungen und greifen über NDC auf Content zu. Wir freuen uns über die großen Erfolge, die wir bereits erreicht haben. Es geht aber nicht nur darum, dafür zu sorgen, dass NDC funktioniert, sondern darum, dass es so funktioniert, dass es die Branche voran bringt und vor allem Mehrwert für den Reisenden schafft.

Wir haben im letzten Jahr gemeinsam mit unseren NDC-X-Partnern an skalierbaren und bedienerfreundlichen Lösungen gearbeitet. Unser Ziel ist es, dass Fluggesellschaften ihren NDC-Content auf einfache Art und Weise vertreiben und Reisebüros dabei gleichzeitig die Bedürfnisse ihrer Kunden erfüllen können. Das ist der Fall, wenn sie mit minimalen Auswirkungen auf ihre Prozesse und Systeme auf NDC-Content zugreifen, diesen vergleichen, abrufen und anbieten können. Auf diesem Weg sind wir schon ein gutes Stück vorangekommen. Jetzt sind wir kurz davor, unsere Vision zu verwirklichen.  

NDC-fähige Lösungen und "Early Adopter"

In meinem vorangegangenen Post habe ich die wichtigsten Fortschritte bis Mai noch einmal zusammengefasst und ein Update über die zukünftigen Entwicklungen gegeben. Es ist aufregend zu sehen, wie diese Entwicklung Fluggesellschaften und Reisekäufer auf der Reise ihrer digitalen Transformation unterstützt. 

Cathay Pacific hat erst vor kurzem Amadeus Altéa NDC eingeführt, unsere übergreifende Lösung für das Offer & Order Management. Sie bietet Fluggesellschaften eine unkomplizierte, flexible und offene Möglichkeit, ihre NDC-Angebote zu erstellen über ihre Kanäle zu verteilen. Dazu gehören unter anderem umfassender Service und Interlining, mit denen Fluggesellschaften und Reisekäufer ihren Vertrieb weiter ausbauen können.  

Cathay Pacific ist nun die sechste Fluggesellschaft, die Altéa NDC eingeführt hat - nach Finnair, Corsair, SaudiaAvianca und Singapore Airlines. Darüber hinaus kann Cathay Pacific, genau wie Finnair, die Vorteile unserer Multi-Channel-Vertriebstechnologie nutzen, indem NDC-Content über Altéa NDC reibungslos in die Amadeus Travel Platform integriert wird und eine Verbindung zur weltweit größten und vielfältigsten Community von Reiseverkäufern hergestellt werden kann.

Wir haben gerade erst im letzten Monat eine neue und erweiterte Version der Amadeus Travel API gestartet, unserer NDC-fähigen Web-Services-Lösung für die Amadeus Travel Platform, mit optimierten Shop-Order-Pay-Prozessen. Zu den ersten Nutzern dieser Lösung zählen die wichtigsten Akteure der Branche wie AERTiCKET, American Express Global Business Travel, BCD Travel, House of Travel und der integrierte Reisekonzern TUI. 

Vor dem Hintergrund dieser spannenden Entwicklungen haben American Airlines, American Express Global Business Travel und Amadeus mit der Verarbeitung von NDC-Buchungen in Echtzeit über unsere Travel-API einen Meilenstein beim Reisevertrieb angekündigt. Wenn die technischen Möglichkeiten skalierbare Produktionsebenen erreichen, wollen wir mit der Partnerschaft einen vollständigen Buchungsstrom aller Dienstleistungen mit voller Funktionalität einschließlich Upsell, Zusatzleistungen, Stornierungen und Austausch abbilden.  

Außerdem kündigen wir eine Fortsetzung der Partnerschaft mit United Airlines zur Industrialisierung von NDCan, und zwar durch Entwicklung, Testen und Markteinführung neuer Content-Angebote wie z. B. der neuen Corporate Bundles und Dynamic Bundled Fares (Tarifpakete) von United. Als Teil des NDC-X-Programms hat United wertvollen Input geliefert und gezeigt, wie man diesen tief greifenden Umstellungsprozess in der Branche gemeinsam meistern kann.

CTW ist ein aktives NDC-X-Mitglied und hat NDC ebenfalls als "Early Adopter" eingeführt und die Zusammenarbeit weiter ausgebaut.  CWT nutzt die NDC-fähige Amadeus Travel API, um die Verarbeitung von NDC-Content über seine internen Systeme zu testen. CWT wird dieNDC-fähige Desktop-Lösung Amadeus Selling Platform Connect einsetzen,um so auf NDC-Content und bestehende Reiseoptionen zuzugreifen. Diese Strategie verbessert das Reiseerlebnis seiner Geschäftsreise-Kunden.

Große Herausforderungen überwinden

Auch wenn wir einen großen Schritt vorangekommen sind und zeigen, wie wichtig eine Zusammenarbeit ist, um Mehrwerte zu schaffen und NDC auszubauen, gibt es immer noch einige Herausforderungen in der Branche, denen wir uns stellen müssen. Nehmen wir zum Beispiel die Fragmentierungdes Contents. Reisebüros machen sich darüber immer mehr Sorgen. NDC ist nur ein Teil des Puzzles. Heute haben wir mehr Content-Quellen als jemals zuvor und in Zukunft können wir uns nur eine Welt vorstellen, in der all diese unterschiedlichen Content-Quellen nebeneinander existieren. Bei Amadeus bringen wir auf unserer cloud-basierten Travel Platform alle Reiseangebote zusammen. 

Leistung und Skalierbarkeit sind ebenfalls Bereiche, auf die wir uns konzentrieren müssen. Die Antwortzeiten sind immer noch nicht so schnell, wie sie sein sollten, aber wir erwarten, dass sie sich mit neuen Lösungen wie cloud-basierten Anwendungen verbessern. Die personalisierte Natur von NDC führt dazu, dass mehr Transaktionen schnell ausgeführt werden müssen. Dies müssen NDC APIs unterstützen. 

Die Reise der Entwicklung eines NDC-Standards geht weiter: Wir müssen dazu standardisierte NDC-Nachrichten (anstatt maßgeschneiderter Nachrichten) nutzen und sie in einem Standard implementieren. In dieser Hinsicht hat die Branche noch einen weiten Weg vor sich. Während unserer Integrationsaktivitäten haben wir gesehen, dass verschiedene Fluggesellschaften und ihre Provider verschiedene Versionen von NDC nutzen, NDC-Ströme unterschiedlich implementieren und verschiedene Funktionen unterstützen. Außerdem haben sie eine unterschiedliche Auffassung von Services im Hinblick auf deren Umfang und Umsetzung. Umso wichtiger ist, dass diese vereinheitlicht werden, wenn eine echte NDC-Standardisierung und Industrialisierung erreicht werden soll. 

Schließlich ist NDC ein vom Geschäftsmodell unabhängiger technischer Standard - wie jeder andere Standard auch. Wenn ein solcher technologischer Standard funktionieren soll, muss das dahinter liegende Geschäftsmodell für alle Beteiligten stimmen: für die Fluggesellschaften, die Reisebüros und ihre Dienstleister. Darüber hinaus muss NDC innovativen und spannenden Content erschließen, damit neue dynamische Partnerschaften geschmiedet werden können. Wir können nicht nur einen fortschreitenden Erfolg auf der technologischen Seite verzeichnen, sondern sind immer im Gespräch mit unseren Partnern, um eine für alle brauchbare Lösung zu finden, so dass wir die optimale Grundlage für eine groß angelegte Umstellung haben.

Skalierbar und zukunftsweisend

Wir sind davon überzeugt, dass NDC dem Reise-Ecosystem viele neue Vorteile zu bieten hat. Vor diesem Hintergrund ist einer unserer neuesten Meilensteine die Amadeus Level 4-Zertifizierung als Vertriebspartner der IATA. Sie erkennt, wie wichtig es für den Erfolg von NDC ist, ein weites Feld von Anforderungen der Reisekäufern einzubeziehen. Diese gehen weit über den primären Buchungsprozess hinaus und beinhalten Full-Service-Funktionalitäten. 

Amadeus setzt alles daran, NDC weltweit für alle Arten von Fluggesellschaften und Reisebüros komplett skalierbar zu machen. In diesem Zusammenhang arbeiten wir mit Hochdruck daran, unsere @Scale Capability bei unseren NDC-IT-Lösungen zu liefern und freuen uns, in diesem Bereich Erfolge ankündigen zu können. 

NDC erlebt wirklich aufregende Zeiten! Das Bewusstsein bei Fluggesellschaften und Reisekäufern hat sich geändert und es gibt beträchtliche Investitionen und Bemühungen, um einen Standard einzuführen. 

Ein neues Zeitalter bricht heran

Trotz aller Herausforderungen hat die Branche seit der Einführung von NDC im Jahr 2011 bemerkenswerte Erfolge verzeichnet. Wir haben von Anfang an betont, dass eine Zusammenarbeit der ganzen Branche ausschlaggebend für einen guten Start von NDC ist. Die Kooperation mit einigen der größten und innovativsten Akteure auf dem Markt hat zu den heutigen NDC-Buchungen in Echtzeit geführt - und dazu, dass Reisende begonnen haben, ihre Reisen anders zu kaufen und zu bezahlen. Die IATA hat der Community zugehört und ist zu einem unersetzlichen Instrument geworden, um die Branche zusammen zu bringen.

Die Entwicklung von NDC hängt in erster Linie davon ab, wie weit eine Standardisierung greift, wie leistungsfähig diese ist und ob die relevanten ökonomischen Bereiche einbezogen wurden. Wenn die Fluggesellschaften am Ende NDC nutzen, um spannende Angebote zu erstellen und zu vertreiben, die neue Werte generieren, wird die Branche mit höheren Umsätzen belohnt und NDC wird in der ganzen Branche schneller angenommen. 

Bis jetzt ist dies der Branche gut gelungen und sie befindet sich auf dem richtigen Weg. Was unseren eigenen Fortschritt angeht, können Sie die Kommentare einiger unserer NDC-Partner in den Videos unten sehen. Die folgende Infografik fasst unsere bisherige NDC-Reise zusammen. Aber es ist noch nicht der richtige Zeitpunkt,unsere gemeinsamen Anstrengungen zu verlangsamen. In der Tat müssen wir uns jetzt doppelt anstrengen. Mit dieser neuen Energie und diesem Impuls bin ich zuversichtlich, dass die Branche die Vision von NDC wahr werden lässt!

Besuchen Sie die dazu gehörige

Website

,um weitere Informationen über NDC und unser NDC-X-Programm zu erhalten.


Markierungen

Urlaubsreisen, API, Reiseplattform, Merchandising, IT bei Fluggesellschaften, Reiseveranstalter, Geschäftsreisen, NDC, Altea