60px

451px

Amadeus

Deutschland Pressemitteilung

TUI und Amadeus arbeiten auch in den kommenden Jahren eng zusammen

Amadeus und TUI setzen ihre erfolgreiche Partnerschaft fort.

Bad Homburg/Hannover, 31. August 2017 – Amadeus und TUI setzen ihre erfolgreiche Partnerschaft fort. Die Unternehmen bekräftigen ihre enge Zusammenarbeit und haben die gemeinsamen Verträge um mehrere Jahre verlängert.

Der Anbietervertrag zwischen Amadeus Germany und der TUI Deutschland stellt sicher, dass Reisebüros in Deutschland, Österreich und der Schweiz auch künftig die Produkte der TUI-Veranstalter suchen und buchen können – entweder über das Buchungs- und Reservierungssystem IRIS.plus der TUI oder über Amadeus Tour Market. Beide Lösungen sind sowohl in die Amadeus Selling Platform als auch in die neue Amadeus Selling Platform Connect vollständig integriert.

„Um in den für uns als TUI wichtigen Märkten die Reisebüros zu erreichen, ist die Zusammenarbeit mit Amadeus sehr wichtig“, sagt Nicole Sohnrey, Director Product Management Modular & Distribution Platforms der TUI Deutschland. „Das Zusammenspiel zwischen unserem Buchungssystem IRIS.plus und der Amadeus Selling Platform klappt hervorragend. Die Amadeus Plattform stellt sicher, dass unsere Buchungslösung und damit unser Content vollständig in die Reisebüroprozesse integriert ist. Diesen Vorteil wollen wir auch in den kommenden Jahren nutzen.“

„Wir freuen uns sehr, dass die TUI weiterhin unsere Distributionsplattform nutzt und unsere Reisebürokunden somit auch in Zukunft die vielfältigen Qualitätsangebote der TUI über die Amadeus Selling Platform buchen können“, sagt Uta Martens, Geschäftsführerin von Amadeus Germany. „Gleichzeitig sehen wir es als großen Vertrauensbeweis in uns und unsere Technologie, dass die TUI Group international weiter auf Amadeus setzt.“

Die TUI Group als weltweit führender Touristikkonzern nutzt Amadeus Produkte wie die innovative Suchtechnologie Amadeus Master Pricer Instant Search, die innerhalb von Millisekunden passgenaue Suchergebnisse für Flugreisen liefert, und die Amadeus Selling Platform/Amadeus Selling Platform Connect. Der internationale Vertrag zwischen den Konzernen gilt nicht nur für die deutschsprachigen Märkte, sondern auch für Frankreich, die Niederlande, Belgien, Skandinavien und Großbritannien.

Anfang Juli hatte auch Traveltainment die Verlängerung des Vertrags mit TUI Deutschland um mehrere Jahre bekanntgegeben.