60px

451px

Amadeus

Deutschland Pressemitteilung

Neue Modelle für die Airline-Netzplanung von Amadeus und Optym können Fluggesellschaften Millionen bringen

Candice Vallantin

Senior Executive Corporate Communications

Wählen Sie Ihre Sprache. Dieser Artikel ist in mehreren Sprachen verfügbar.

Im Rahmen einer langfristigen Partnerschaft stellt Amadeus Investitionen und technische Expertise bereit, um die branchenweit führenden Lösungen von Optym für die Airline-Netzplanung zu erweitern

Amadeus und Optym, ein US-amerikanischer Spezialist für die Automatisierung und Optimierung von Entscheidungen in der Verkehrswirtschaft, haben eine langfristige Partnerschaft geschlossen.

Ziel ist es, mit neuen Lösungen für die Planung des Liniennetzes von Fluggesellschaften bestehende Herausforderungen auf eine Weise zu lösen, die bisher für unmöglich gehalten wurde. Wenn Fluggesellschaften das volle Optimierungspotenzial für ihre Flugpläne ausschöpfen, kann das ein Plus von ein bis drei Prozent des bisherigen Umsatzes bedeuten und sich für die meisten Fluggesellschaften auf Millionen von Euro summieren.

Netzwerkplanung muss viele Faktoren gleichzeitig berücksichtigen – Besatzungen, Flugzeuge, Gates, Wettbewerb, mögliche Störfälle und die Kundennachfrage – und dabei Profitabilität und Betriebsabläufe im Auge behalten. Die Erstellung der Flugpläne ist eine zeitraubende Herausforderung für alle Netzwerkplaner.

Die neuen Ansätze der Netzplanungs-Lösungen von Optym und Amadeus basieren auf hochentwickelten Algorithmen, die Fluggesellschaften einen vollständig optimierten Flugplan auf der Grundlage präziser Prognosen zur Verfügung stellen – innerhalb weniger Stunden anstelle von Tagen oder Wochen. Die Technologie ist bislang einzigartig im Markt, um einen Flugplan von einem „weißen Blatt“ zu entwerfen, ohne einen Vorläufer-Flugplan als Grundlage. Das gibt Airlines mehr strategische Flexibilität und eröffnet neue Möglichkeiten der Flugplanung, die bisher vielleicht unentdeckt geblieben sind.

Optym hat seinen Hauptsitz in Gainesville (USA) und wurde von Dr. Ravi Ahuja gegründet, vormals Professor an der University of Florida mit dem Arbeitsgebieten Optimierung und mathematische Modellierung.

„Diese Partnerschaft passt ganz hervorragend – beide Seiten bringen einander ergänzende Stärken ein. Wir kombinieren unsere mathematische und firmeneigene Optimierungs-Expertise mit der Airline-Erfahrung, Größe, globalen Reichweite und technischen Perfektion von Amadeus“, sagt Dr. Ravi Ahuja, President und Chief Executive Officer von Optym. „In unseren Augen ist die Netzplanung der Fluggesellschaften reif für neues, innovatives Denken. Wir freuen uns sehr darauf, gemeinsam mit Fluggesellschaften einen höheren Mehrwert aus ihren Flugplänen zu erzielen.“

Optym arbeitet auch in anderen Branchen, darunter Bahnverkehr und Bergbau. Amadeus allerdings investiert ausschließlich in die Entwicklung der Airline-Lösungen. Im Rahmen der Partnerschaft bringt Amadeus seine umfassende Expertise des Airline-Geschäfts ein sowie finanzielle Unterstützung zur Entwicklung der Lösungen, die noch nicht auf dem Markt sind. Dazu wird Amadeus sein weltweites Netzwerk nutzen, um den Wachstumsplänen von Optym neue Impulse zu geben und die Lösungen weltweit zu vertreiben.

„Wir wollen, dass unsere Technologie im zunehmend von Wettbewerb geprägten Markt zum Erfolg der Fluggesellschaften beiträgt“, sagt Julia Sattel, Global Head of Airline IT bei Amadeus. „Daher sind Netz- und Flugplanung in unseren Augen für Airlines und ihre Kunden sehr wichtig. Die Lösung von Optym für die Netz- und Flugplanung ist marktführend, und wir sind überzeugt: Mit unserer Unterstützung wird sie die Branche verändern.“

Diese innovativen Netzplanungs-Lösungen werden unter Amadeus SKY Suite by Optym angeboten. Sie umfassen zwei Lösungen, die bereits erhältlich sind: Amadeus SkyMAX by Optym für die Flugplan-Optimierung und Amadeus SkySYM by Optym für die Simulation der Ausfallsicherheit von Flugplänen. Die nächsten drei Lösungen werden die Flugplan-Prognose (Amadeus SkyCAST by Optym), das Flugplan-Management (Amadeus SkyWORKS by Optym) sowie die Streckenfrequenz-Optimierung (Amadeus SkyPLAN by Optym) umfassen. 


Markierungen

Künstliche Intelligenz, Big Data


Dieser Artikel ist auch in den folgenden Sprachen verfügbar: Englisch, Spanisch, Französisch