60px

451px

Amadeus

Madrid, 11. Februar 2020 – Nach der kürzlich erweiterten Partnerschaft zwischen Japan Airlines und Amadeus, mit der Amadeus empfohlener Distributionspartner von Japan Airlines für Reisebüros in Japan wurde, treibt die Fluggesellschaft ihre Transformation zum Retailer voran.

Mit der Implementierung von Amadeus Altéa NDC entwickelt Japan Airlines Vertrieb und Bearbeitungsmöglichkeiten ihrer Angebote kanalübergreifend und markenkonsistent weiter und stellt dabei eine Verarbeitung in großem Maßstab sicher. 

Japan Airlines wird ihre NDC-Angebote in die Amadeus Travel Platform integrieren. Dazu wird die Fluggesellschaft die Lösung Amadeus NDC Connect nutzen, die speziell für Altéa-Airlines entwickelt wurde, damit sie ihren NDC-Content Reisebüros auf der ganzen Welt nahtlos zur Verfügung stellen können. So werden die NDC-Angebote von Japan Airlines für Amadeus Reiseverkäufer über eine NDC-Anbindung in Kürze verfügbar sein.

„Neue Technologie wie NDC wird Kundenprozesse bereichern und unsere langfristige digitale Transformationsstrategie unterstützen. Wir möchten unsere Reiseangebote stärker über die Wertigkeit der Angebotsbestandteile als nur den Preis differenzieren“, sagt Yoriyuki Kashiwagi, Executive Officer, Managing Division Passenger Sales bei Japan Airlines.

„Wir sind der Überzeugung, dass es für Airlines entscheidend ist, sich innovative kanalübergreifende Vertriebsmöglichkeiten zu erschließen. Die Fluggesellschaften befinden sich auf einer Reise der digitalen Transformation, und NDC ist ein Weg, ihre Vertriebsmöglichkeiten zu verbessern“, sagt Cyril Tetaz, Executive Vice President, Airlines bei Amadeus in der Region Asien-Pazifik. „Mit der Einführung von Amadeus NDC Connect wird Japan Airlines in der Lage sein, ihre langfristige digitale Innovationsstrategie hinsichtlich einer effektiven NDC-Distribution in agiler und einfacher Weise zu unterstützen.“

Japan Airlines ist einer der Airline-Partner im NDC-X-Programm von Amadeus, das alle NDC-Aktivitäten des Unternehmens unter einem Dach bündelt. Derzeit nehmen 16 Fluggesellschaften und über 25 Reisebüros an diesem Programm teil. Amadeus wird NDC für die Nutzung in großem Maßstab über alle Kanäle – direkt und indirekt – zur Verfügung stellen, so dass Fluggesellschaften ihren Content über die Kanäle ihrer Wahl vertreiben können, und Reiseverkäufer die Angebote unabhängig von der Quelle in einer Übersicht vergleichen, buchen und bearbeiten können. Als Teil dieser Aktivitäten hat Amadeus die doppelte Level-4-Zertifizierung der IATA erhalten hat – als Aggregator sowie als IT-Provider.


Markierungen

IT bei Fluggesellschaften, Reiseveranstalter, Reiseplattform, Merchandising, NDC, Altea


Dieser Artikel ist auch in den folgenden Sprachen verfügbar: Englisch, Español, Französisch, 日本語