60px

451px

Amadeus

Deutschland Pressemitteilung

Golf Carrier verzeichnen exponentielles Wachstum von First- und Business-Class-Passagieren für das Jahr 2015

Candice Vallantin

Senior Executive Corporate Communications

Deutsch
Deutsch
Dieser Inhalt ist nur in dieser Sprache verfügbar.

Amadeus Travel Intelligence wertet Buchungsklassen für Hubflughäfen und die Golf Carrier Emirates und Etihad Airways aus . Beide Fluggesellschaften stellen den Amadeus-Reisebüros ihr gesamtes Tarifangebot zur Verfügung; gleiches gilt für Qatar Airways seit 2014.

Das Travel-Intelligence-Team der Amadeus IT Group legt Zahlen für die Buchungsklassen bei den Golf Carriern vor: Zwischen 2014 und 2015 stiegen die Passagierzahlen in der First Class bei Emirates, Qatar Airways und Etihad Airways für die Top-10-Abflugsorte und Reiseziele zwischen Europa und dem asiatisch-pazifischen Raum um 67 Prozent, in der Business Class um 47 Prozent. Dieses exzellente Wachstum in den Premiumklassen ging einher mit einem generellen Wachstum für diese Flugrouten über alle Serviceklassen hinweg um sieben Prozent.

Für die Flughäfen im mittleren Osten registriert Amadeus Ingelligence zudem eine weitere Verlagerung der Reisewege: Die Passagierzahlen von Flügen zwischen Europa und dem asiatisch-pazifischen Raum über Doha, Abu Dhabi und Dubai stiegen um acht Prozent. Die Daten beziehen sich auf alle Buchungen, die über das Amadeus-System von stationären sowie und Online Reisebüros weltweit generiert worden.

„Wir haben die Zahlen im Umfeld der Vertragsverlängerungen mit Emirates und Etihad Airways ausgewertet und gehen davon aus, dass diese sehr umfangreichen Distributionsvereinbarungen mit ein Grund für die gute Entwicklung der Fluggesellschaften in den gehobenen Tarifklassen sind. Reisende und insbesondere First- und Business-Class-Reisende möchten die Freiheit haben, Reisen zu buchen, wann und wo sie wollen“, sagt Gianni Pisanello, Strategic Marketing Director, Airline Distribution bei Amadeus. „Die Fluggesellschaften reagieren auf die Bedürfnisse ihrer Kunden, indem sie ihre Angebote über alle Buchungskanäle hinweg gleichermaßen zur Verfügung stellen. Dieser Service unterstützt und fördert die Kundenbindung und passt zum ausgezeichneten Kundenservice bei Emirates, Qatar Airways und Etihad Airways.“

Pisanello verweist zudem darauf, dass während Amadeus als Distributionskanal das Wachstum von Fluggesellschaften durch seine technischen Lösungen unterstützt, bietet Amadeus Travel Intelligence sowohl Airlines als auch anderen Reiseunternehmen die Möglichkeit, ihre Daten effektiv auszuwerten und zu nutzen, um Profitabilität und Geschäftsentwicklung zu verbessern. Hierfür werden neueste Datenanalysetechniken herangezogen und mit Rich Data-Quellen kombiniert. Mit diesem Wissen erhalten Fluggesellschaften umfangreiche Informationen, aus denen sie Erkenntnisse für die generelle Marktdynamik, die eigene Performance und die Wachstumschancen schließen können.

Weitere Informationen:

Die Top-10 Abflugsorte & Reiseziele zwischen Europa und dem asiatisch-pazifischen Raum*

1.  Bangkok - Frankfurt

2.  Bangkok - London

3.  Delhi - London

4.  Mumbai - London

5.  Paris - Tokyo

6.  Paris - Seoul

7.  Bangkok - Munich

8.  Hongkong - London

9.  Amsterdam - Bangkok

10.  Bangkok - Paris

* nach Passagierzahlen 


Markierungen

Merchandising, Naher Osten, Reiseplattform