60px

451px

Amadeus

Österreich Deutschland Gut zu wissen

Love is in the Air

Deutsch
Deutsch
Dieser Inhalt ist nur in dieser Sprache verfügbar.

Nicht nur über den Wolken knistert es – reisen und flirten passt überhaupt gut zusammen. Das denken sich nicht nur Single-Reiseveranstalter. Mehr Dating-Ideen passend zum Valentinstag!

In-Flight-Chats

Jeder 50.ste verliebt sich im Flugzeug– zumindest hat das eine Befragung von über 2000 Menschen aus 141 Ländern ergeben. 51 Prozent haben sich im Flieger schon einmal mit einem bis dahin unbekannten Mitreisenden unterhalten. Zumindest im Handy-Zeitalter eine fast schon beruhigende Aussage.

Auf die Sprünge helfen können verschiedene Apps. Inflighto bietet eine Chatfunktion zur Kommunikation mit Mitreisenden. btrfly verbindet Reisende an über 380 Flughäfen auf der ganzen Welt: Einfach Fluginformationen angeben und man kann sich mit Passagieren in der Nähe im Messenger unterhalten. Planely ist eine Art soziales Netzwerk über den Wolken: Es verbindet die Nutzer, die auf demselben Flug oder Flughafen unterwegs sind. Immer mehr Airlines bieten schließlich WLAN an Board an – also rein in den Chat!

Couch ohne Absichten

Anthony hatte sich vorgenommen, nach dem Studium auf Europa-Reise zu gehen und seine Übernachtungskosten mit Null komma Null Euro eingeplant. Wie? Mit Tinder statt Couchsurfing: Über die Dating-App verabredete er sich nicht für Flirts, sondern fragte einfach mal nach, ob die Couch frei sei. „Du bist mein erstes Match in dieser Stadt“, so begann er seine Chats, und schickte den Link zu seinem Youtube-Kanal gleich mit, um klarzustellen, worum es ihm ging. Und – es klappte! Und wer weiß, vielleicht hat es dann beim Frühstück ja unplanmäßig doch mal gefunkt?

Touren mit Locals und Gleichgesinnten

Mit Locals die Kultur der Einheimischen entdecken oder sogar bei ihnen zuhause bekocht werden – die Angebote wachsen. Aktuelles Beispiel ist Bitemojo. Besonders in europäischen Städten werden Free Walking Tours angeboten, die authentische Reiseerlebnisse bieten und auch mal im irischen Pub vorbeischauen. Jede Menge Flirtpotenzial also! Die Reiseführer werden mit einem Trinkgeld belohnt und so letztlich auch bewertet.

Im siebten Himmel schweben im Skilift

In Kanada bietet ein Ski-Resort zum Valentinstag die schnelle Partnersuche im Lift an. Ein prima Tipp also für Singles: Ihre Liebesgeschichte könnte am 14.2.020 am Mount Norquay in Banff, Alterta, beginnen! Frauen steigen links in die Gondel ein, Männer rechts. Wenn es knistert, steigen sie oben aus und unterhalten sich auf dem Berg weiter. Wenn nicht: Neues Spiel, neues Glück: Einfach wieder runterfahren und in der nächsten Gondel auf einen anderen Partner treffen – so funktioniert abgefahrenes Speed-Dating.