60px

451px

Amadeus

Österreich Deutschland Blog

Betriebsoptimierung per Datenanalyse

Deutsch
Deutsch
Dieser Inhalt ist nur in dieser Sprache verfügbar.

Für Reiseverkäufer, die wettbewerbsfähig bleiben und eine Bindung zu ihren Kunden aufbauen wollen, ist die Optimierung ihrer Prozesse entscheidend. Also zu fragen: Wie können wir tun, was wir tun – nur besser? Sascha Nau hat da ein paar Vorschläge, wie Travel-Intelligence-Daten clever genutzt werden.

Die Reisebranche befindet sich in einem dramatischen Wandel, und der Reisevertrieb muss schnell sein, um handlungsfähig zu bleiben. 2018 wuchs die Reisebranche um 3,9 Prozent – also stärker als das weltweite Bruttoinlandsprodukt. Sie trug auch die Rekordsumme von 8,8 Billionen US-Dollar zur Weltwirtschaft bei, außerdem rund 319 Millionen Arbeitsplätze. Vor dem Hintergrund der rasanten Expansion ist auch ein Trend zum Experimentieren zu beobachten. Neue Akteure verändern alle Bereiche der Reisebranche: Daten verändern den Verkauf von Reisen, mobile Geräte verändern die Art und Weise, wie Reisen gesucht werden, und Technologien verändern auch das Travel Management.

In einem so volatilen Klima werden diejenigen Reiseanbieter erfolgreich sein, die Innovationen vorantreiben. Zu den Gewinnern werden die gehören, die ihre Systeme für dieses neue Zeitalter zukunftssicher machen. Sie benötigen die technologische Grundlage, um die Flut an Kundendaten zu bewältigen, sie zu verarbeiten und für die Personalisierung anzuwenden. Sie benötigen die vorhandenen Prozesse, um neue Ideen schnell auszuprobieren und umzusetzen. Sie müssen auch den Markt im Auge behalten, um auch kleine Veränderungen und aufkommende Trends zu erkennen. Kurz: Sie brauchen Travel Intelligence, um in der heutigen, hypervernetzten Welt erfolgreich zu sein.

Travel Intelligence bietet Unternehmen entscheidende Vorteile. Datenanalysen ermöglichen es ihnen,

  • ihre Kunden wirklich zu verstehen,
  • das Angebot an deren Bedürfnisse anzupassen,
  • den Wettbewerb zu analysieren, um das eigene Angebot zu verbessern und
  • Betriebsabläufe zu optimieren.

Travel Intelligence bedeutet, das notwendige Wissen parat zu haben, um zu automatisieren, wo es sinnvoll ist.

Den eigenen Betrieb und seine Prozesse optimieren

Schauen wir uns die Optimierung des Betriebs näher an, die offensichtliche wirtschaftliche Vorteile mit sich bringt. Denn in einer gesättigten Branche müssen Anbieter nach Wegen suchen, ihre Prozesse schlanker, schneller und kostengünstiger zu gestalten. Wer es schafft, Ressourcen freizusetzen, kann diese in die wirtschaftlich stärksten Bereiche umleiten. Wer die Produktivität der Mitarbeiter steigern kann, erhöht die Gewinnmargen.

Es gibt zwei wichtige Bereiche, in denen Datenanalysen die Betriebsabläufe im Reisebüro verändern können, um Kosten zu senken und die Effizienz zu steigern:

1. Manuelle Aufgaben automatisieren

In einem harten Wettbewerb ist es wichtig sicherzustellen, dass es im Unternehmen keine Lücken in der Produktivität gibt. Viele Aufgaben im Reisebüro können automatisiert werden, um die Produktivität zu steigern, Zeit und Ressourcen zu sparen und das Fehlerpotenzial zu eliminieren.

Beispiele: Eine einfache Änderungen des Reiseplans kann bis zu sechs Minuten Zeit in Anspruch nehmen, die Neuausstellung eines Flugtickets sechzehn Minuten.

Die Datenanalyse kann helfen herauszufinden, was automatisiert werden kann. Statt sich also um manuelle Aufgaben zu kümmern, kann das Reisebüro-Team seine Talente dort einsetzen, wo sie am meisten gebraucht werden: Kundenkontakte, Kreativität und strategischer Vertrieb. Untersuchungen zeigen, dass Unternehmen, die automatisieren, die Produktivität im Vertrieb um 14 Prozent steigern und die Marketingkosten um zwölf Prozent senken. Strategische Automatisierungs-Entscheidungen auf der Basis von Daten können dazu beitragen, versteckte Umsatzmöglichkeiten innerhalb der Wertschöpfungskette zu erschließen und durch gesteigerte Produktivität Wettbewerbsvorteile zu erreichen.

2.Optimierte Verträge durch detaillierte Reports

Ein blinder Fleck im operativen Geschäft von Reiseanbietern sind oft ihre Verträge mit Leistungsträgern. Der Zugriff auf Datenanalysen ermöglicht es Ihnen, die tägliche Umsatzentwicklung im Auge zu behalten, und damit auch die Vertragserfüllung. Dies kann dann für die Verhandlungen mit den Leistungsträgern nützlich sein, um Kosten zu sparen und die Gewinnmargen zu maximieren.

Mit der Amadeus Agency Insight Suite können Reisebüros analysieren, wie sich ihre Lieferantenverträge im Verhältnis zu Wettbewerbern und dem Gesamtmarkt entwickeln. Darüber hinaus bietet die Lösung aussagekräftige Reports über Verträge mit Zielvereinbarungen und erlauben ein umfassenderes Bild dazu, wie die Verträge im Kontext stehen und wie sie sich vorteilhaft optimieren lassen. So können tägliche Umsatzentwicklung und Vertragserfüllung kontinuierlich abgeglichen werden. Das spart Kosten und maximiert die Margen.

Verhandlungen mit Leistungsträgern sind dann am produktivsten, wenn sie durch Daten gestützt werden. Durch die Nutzung zukunftsweisender Technologien, die automatisch kostensparende Bereiche des Unternehmens erfassen, lassen sich intelligentere Entscheidungen treffen und wichtige Anpassungen vornehmen, beispielsweise die Anpassung der Verträge zur Steigerung der Gewinnmargen. Die Lösung Amadeus Agency Insights Productivity Tracker ermöglicht es, Leistungskennzahlen (KPIs) über verschiedene Abteilungen hinweg einheitlich zu vergleichen und mit Verträgen abzugleichen.

Sofort bessere Abläufe durch Datenanalysen

Im hart umkämpften Reisemarkt geht es für Reiseverkäufer nicht darum, ob sie Daten verwenden oder nicht, sondern darum, wie gut sie diese nutzen können, um sich von der Masse abzuheben. Das Sammeln, Verarbeiten und Nutzen von Daten erfordert eine robuste technologische Infrastruktur, beispielsweise die Reisebüro-Lösungen von Amadeus. 

Amadeus ist in mehr als 195 Ländern unterwegs und hat bisher mehr als 1,5 Milliarden Suchanfragen gesammelt. Unsere Travel Intelligence Suite im Herzen der Reisebranche ermöglicht den Zugang zu hochmodernen Business-Intelligence-Lösungen. Sie bietet Produkte und Services, die Big-Data-Technologien und die Leistungsfähigkeit der Analytik nutzen, um innovative Erkenntnisse für die Reisebranche und darüber hinaus zu liefern.