60px

451px

Amadeus

Blog

Amadeus schwebt dank Open Source auf Wolke sieben

Dietmar Fauser

VP für Core Platforms & Middleware, Amadeus

Amadeus sprang vor einiger Zeit auf den Open-Source-Zug auf; heute ist Open Source für uns so wichtig wie die Luft zum Atmen. Warum? Dank der gemeinsam verwendeten Technologie können wir unseren Kunden verschiedene Vorteile bieten und dabei Top-Talente der Branche für uns gewinnen.

Dieser Entwicklungsansatz ermöglicht es Kunden, von den neuesten offenen Lösungen zu profitieren; durch die Freiheit, von Standardprodukten aus individuelle Lösungen zu entwickeln, können wir Reisenden aufregende neue Funktionen bieten. Die besten Ingenieure der Welt arbeiten an offenen Lösungen, und fühlen sich daher von Unternehmen angezogen, die Open Source verinnerlicht haben. Hier erhalten sie die nötige Freiheit, um wahrhaft innovativ sein zu können – wer hätte vor zehn Jahren geglaubt, dass Open Source als Magnet für neue Mitarbeiter dienen würde?

Aber Open Source stärkt darüber hinaus auch die Gemeinschaftsbildung. Letztendlich geht es darum, gemeinsam etwas größeres und besseres zu erschaffen. Wir von Amadeus sind stets bemüht, das Reisen zu verbessern – zu diesem Zweck sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitwirkenden für Open Source, um die besten Köpfe zur Verbesserung unserer Lösungen zusammenzubringen. Die Förderung des Fortschritts durch Diskussionen und Debatten ist ebenfalls von zentraler Bedeutung – zu diesem Zweck veranstalten wir verschiedene Konferenzen überall auf der Welt.

Und natürlich bildet Open Source
 auch die Grundlage für unsere eigene Cloud-Plattform. Ohne Übertreibung schweben unsere Entwickler, Wissenschaftler und Betriebsteams auf „Wolke sieben“, aufgrund unserer Cloud-basierten Technologie,
 mit der wir verbundenere Reisen ermöglichen.

Cloud-basierte Open-Source-Technologie verbessert die Reaktionsfähigkeit, Skalierbarkeit, Flexibilität, Effizienz und Verfügbarkeit unserer Services für alle unsere Kunden. So können wir Reaktionszeiten von unter einer Sekunde erreichen, was für Kunden besonders wichtig ist, die auf mobilen Webseiten unterwegs sind. Cloud-basierte Technologie ermöglicht anhand von Automatisierungen eine Verfügbarkeit von 100 % und schnellere Servicezeiten. Sie hilft auch bei der kurzfristigen Skalierung ganz nach Bedarf.

Amadeus betreut Kunden überall auf der Welt; dank der Cloud-basierten Technologie können wir ihnen unsere Lösungen näher bringen, gleichgültig, wo sie sich befinden. Dazu sind schnellere und agilere Systeme nötig, um Nachfragen zu Spitzenzeiten ohne Lag beantworten zu können.

Amadeus unterstützt Cloud-Lösungen und verwendet Open-Source-Technologien, um unsere Kunden mit den nötigen Tools auszustatten, damit sie bessere Reisen zusammenstellen und so Wachstum und Effizienz fördern können. Wir schweben bei der Arbeit daran auf Wolke sieben.

Um mehr über unsere Vision für Cloud-basierte Technologien und Open-Source zu erfahren, sehen Sie Sich diese Videos an. Oder lesen Sie hier mehr über die neuesten Trends in der Reisetechnologie.

 

Cloud-basierte Lösungen sind ein wichtiges Thema bei T3CH,
 einer von Amadeus vom 26. bis 27. März 2019 veranstalteten Konferenz, bei der die klügsten Köpfe aus Technologie und Reisen zusammenkommen. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich über diesen Link an, um an der Diskussion über die Zukunft des Reisens teilzunehmen.